Norman Knop mit Porsche beim Saisonstart des ADAC GT Masters
22. Apr 2011

Wenn am kommenden Osterwochenende das ADAC GT Masters in Oschersleben (23. bis 25. April 2011) in die neue Saison startet, ist auch Norman Knop erneut wieder mit dabei.

Aufgrund der guten Leistungen des Vorjahres waren viele Teams auf Norman aufmerksam geworden und wollten ihn unbedingt verpflichten. Die Entscheidung ist nicht leicht gefallen; das Ziel, beim ersten Rennen dabei zu sein, wurde doch letztlich erreicht. “Ganz kurzfristig haben wir uns für Mühlner Motorsport entschieden, da uns dieses professionelle Team ein überragendes Gesamtpaket angeboten hat“, so Norman Knop vor der Abreise in die Magdeburger Börde. Zusammen mit Manuel Lauck (Lebach) pilotiert der Willicher einen Porsche 911 GT3 Cup S.

“Ich hatte mich eigentlich damit abgefunden, dass ich zum Saisonauftakt nicht dabei sein würde“, gab der Willicher zu Protokoll, „aber spontan hat es dann doch noch geklappt und natürlich freue ich mich, bei diesem professionellen Team in einem solch hervorragenden Feld fahren zu können.“

Bernhard Mühlner ist froh, dass Norman sich für sein Team entschieden hat und geht davon aus, dass er mit Norman einen Fahrer hat, der auf die Punkteränge abonniert ist. 

Sage und schreibe 40 Autos werden ab Samstagmorgen in die fünfte Saison der „Liga der Traumsportwagen“ auf dem 3,696 Kilometer langen Kurs vor den Toren Magdeburgs gehen. Darunter zwei Fahrzeuge von Mühlner Motorsport, die in der letzten Saison immerhin Dritter der Teamwertung geworden sind.

Was das Ziel von Norman Knop betrifft, so hofft er zum Debüt gleich in die Punkte fahren zu können. Das Potenzial ist sicherlich vorhanden, auch wenn der Youngster lange nicht im Auto gesessen hat. Die Kontrahenten sind allerdings stark: Vom Mercedes SLS AMG GT3, Audi R8 LMS, Lamborghini Gallardo GT3, Ferrari F458 Italia GT3 über Corvette Z06 bis hin Dodge Viper Competition Coupé.

Wie schon in der letzten Saison werden beide 60-Minuten-Rennen wieder live im TV-Sender „kabel eins“ übertragen. Von 11.45 Uhr bis 13.15 Uhr ist man am Ostersonntag und Ostermontag dabei.

Zeitplan ADAC GT Masters Oschersleben:
Samstag, 23.04.11

09:45 - 10:45 Freies Training 1 
13:10 - 14:10  Freies Training 2 
16:50 - 17:40 Zeittraining 1 + 2 

Sonntag, 24.04.11
12:00 - 13:00 Rennen 1

Montag, 25.04.11
12:00 - 13:00 Rennen 2



Norman Knop